Pokalkrimi der 3 x 3 Freizeit

image

Hallo allerseits,

auch wenn das Ergebnis mit gewonnenem 3 : 1 eindeutig aussieht, hatten wir am gestrigen Dienstagabend eher das Gefühl, nur ganz knapp mit 3 : 2 und im letzten Satz 25 : 23 gewonnen zu haben.
Aber der Reihe nach: kaum war angepfiffen – bammm, bämm, bamm, eine Kanone nach der anderen – hatten wir gleich von Anfang an den Eindruck, dass hier etwas zu holen ist. Zugegeben die nicht immer starken Angaben der Gegner konnten wir entschärfen, gezielt zuspielen, sauber stellen und zum finalen Angriff ansetzen. Resultat: erster Satz deutlich gewonnen.
Auch den zweiten Satz begannen wir mit überzeugenden Spielzügen. Doch wie das so im Sport ist, sackten wir im Spielsansatz ab und die Grafenau Youngster zogen mit einem Sechspunkte-Vorsprung auf und davon; uneinholhar – dachten wir, und der Gegner auch. Aaaaber: mit einer gekonnten Aufschlagserie und großartiger Abwehrleistung glichen wir unter großem Jubel aus und holten den zweiten Satz sensationell doch noch nach Hause.
Im Zuge unserer Rotation stellten wir im dritten Satz um, was uns gar nicht bekam und mit dem Verlust desselben schmerzliches Lehrgeld zahlen mussten.
Den entscheidenden dritten Gewinnsatz haben wir wohl damit gewonnen, dass wir eine lange Auswechselbank hatten und uns somit jeder Spielsituation anpassen und dem Gegner Paroli bieten konnten.
Großes geleistet haben: Maurice, Guido, der Simone, Werner, Dirk, Chrissi, die Simone, Dani und Anne, sowie Gastcoach Chris.

So long.
Gruß
Werner

image

image

image

image

Hier der Links zu den Ergebnissen:

http://www.vlw-online.de/special/freizeit/mixed_pokal/paarungen.php?runde=3

In der 4. Pokalrunde bis zum 2. März, müssen wir gegen den Sieger aus dem Spiel 58 antreten: TSV Gomaringen vs TSV Gammertingen Oldies
Beide Team spielen in der B-Klasse. Vermutlich wird es TSV Gomaringen, die unangefochten Tabellenführer sind.

D.h. an einem der vierte Februar-Montage ist Kampftag angesagt.

Advertisements

Spieltag der Mixed Freizeit

Grundstein zum Klassenerhalt ! Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung kämpfte sich unser Mixed-Team wieder in das mittlere Tabellendrittel unserer Liga zurück und zog an den direkten Konkurrenten Flacht und Gültstein vorbei. In zwei Wochen können wir dann endgültig den Sack zumachen und den Verbleib in der C-Klasse sichern.

3. Platz in der Bezirksstaffel U18

image

Die U18 des SKV Rutesheim sicherte sich am Sonntag mit dem dritten Platz die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaft 2014.
Im hart umkämpften Spiel gegen den Vfl Dettenhausen holten sich Laura, Tatjana, Sarah, Sina, Naomi und Maria den deutlichen Sieg im 3. Satz.
Wir freuen uns auf die kommende Saison in der U20 mit unseren Trainern Markus und Maurice.

image